* * * Willkommen auf meiner Seite * * * /* Copyright by Ankes-Zauberbleistift.de.tl*/

   
 
  Traurig aber wahr
 

 

Traurig aber wahr!
 

 
Es geschieht in mancher dunkler Nacht,
wieder wird ein Kind um den Schlaf gebracht.

Die Mutter, sie ist nicht zu Haus,
da zieht Papa die Tochter aus.

Sie ist schwach, kann sich nicht wehren,
sie wird gezwungen mit ihm zu verkehren.

Nur ihre Schreie hallen durch die Nacht,
sie weiß nicht warum er das mit ihr macht.

Das Kind hört Schritte und die Tür geht auf,
und wieder legt der Papa sich auf die Tochter drauf.

Sie wünscht sich, sie wäre nie geboren,
sie fühlt sich allein, fühlt sich verloren.

Für sie ist es die größte Qual,
er sagt das macht jeder, das ist ganz normal.

So lässt sie es über sich ergehen,
aber trotzdem kann sie es nicht verstehen.

Sie traut sich nicht es der Mutter zu sagen,
denn er hat gedroht dann würde er sie schlagen.

Und schöpft jemand Verdacht und zeigt ihn an….
Nach spätestens zwei Jahren fasst er sie wieder an!

Als perverses Schwein wurdest du geboren.
in diesem Leben hast du verloren!

Drum fordern wir für alle Länder,
Todesstrafen für Kinderschänder!
Für eure Taten sollt ihr büßen,
Ihr sollt euer Leben nie wieder genießen.

Die Erfahrungen zeigen, das Therapien nichts nützen,
nur euer Tod kann Kinder schützen.

Und……..

Schon wieder wurde ein totes Kind gefunden,
gequält, misshandelt, von Perversen geschunden.
Die Menschen entsetzt, doch am Tag darauf,
ist es vergessen und die Polizei gibt bald auf.
Der Mörder wurde nie gefasst,
vielleicht hat er grad nur knapp dein Kind verpasst.
Denn sein nächstes Opfer sucht er schon,
er weiß die Strafen die ihn erwarten sind der blanke Hohn.
 
 
  80620 Besucher (231817 Hits) Besucher waren seit Januar 2008 hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=